der Bodenbauer

Wir suchen für unseren Alpengasthof ab 2022 eine/n kompetente/n und ambitionierte/n PächterIn.

www.der-bodenbauer.at

Unser Betrieb verfügt über zwei Gasträume, eine Veranda, einen Gastgarten (Platz für insgesamt 260 Personen) sowie 17 Gästezimmer und Seminarräume. Alle Arbeitsbereiche (Küche, Schank/Schankanlage, Gästezimmer, Rezeption, Kühlhaus) wurden saniert. Adaptierungsarbeiten sind nicht erforderlich.
„der Bodenbauer“ ist ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Wander-, Berg- und Skitouren am Fuße des Hochschwabs. Die „Bodenbauerkeusche“ (Hochschwabmuseum) mit ehemaligen Stallgebäuden und Themenwege (Ameisen- und Wasser.Wander.Wunder-Weg www.w-w-w.at ) sind zusätzliche Potentiale dieses besonderen Standorts. Dieser soll gemeinsam mit dem Pächter weiterentwickelt werden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit attraktivem Betriebskonzept bis spätestens 31.Oktober 2021.

 

Bitte schicken sie ihre Bewerbung an:
Zentral-Wasserversorgung Hochschwab Süd, Gesellschaft m.b.H.

St. Ilgen 107 | 8621 Thörl

Mail: office@zwhs.at

www.zwhs.at
Besichtigung nach Terminvereinbarung mit Betriebsleiter der ZWHS Fritz Holzer.
Tel.: +43 3861 8338 oder Mobil: +43 664 1302400

 

Als Ausgangspunkt zahlreicher Wandertouren ist der Bodenbauer ein bekanntes Ausflugsziel und bietet regionale Spezialitäten, erlesene Getränke und gemütlich-moderne Übernachtungsmöglichkeiten.

Aber auch für Entspannungssuchende ist der Bodenbauer aufgrund der Modernisierung des Alpengasthofes und seiner besonderen Lage im Ilgnertal, eingebettet in einem wunderschönen Gebirgspanorama mit Waldlandschaft, das ideale Ziel für ein paar Tage Erholung und Genuss.

2014 wurden die Sanierungen im Eingangsbereich, der Rezeption, des Wildstüberls und der WC–Anlage umgesetzt. Die Gäste erwartet ein großer, schön ausgeleuchteter Innenbereich, der mit Altholz- und Glaselementen ausgestaltet ist. Weiters ein neuer Gastraum mit besonderem Bezug zum Hochschwab Wild, in dem sich ein Großbildschirm für Seminar- und Klausurveranstaltungen befindet.

2015 wurden im Obergeschoss der Gangbereich und 10 Zimmer erneuert. Auch in diesem Bereich sind die gestalterischen Elemente überwiegend aus Altholz und Glas und lassen dadurch den Gast noch mehr die Verbindung mit der wunderschönen Natur rund um den Bodenbauer empfinden.

2016 wurde im Dachgeschoß der Sanitärbereich erneuert und erweitert.

Seit Juni 2019 haben Kerstin Zelinka und Christopher Krizmanics den Bodenbauer in Pacht.

 

Für gewünschte Buchungen oder Reservierungen erreichen Sie das Alpenhotel „der Bodenbauer“ unter:

Telefon: 03861/8130

Fax: 03861/81304

Mobiltelefon: 0664/5032653

office@der-bodenbauer.at

www.der-bodenbauer.at