Grazer Trinkbrunnen erobern die Hochsteiermark

Ausgehend von einer Initiative der Zentral-Wasserversorgung Hochschwab Süd Gesellschaft m.b.H. stehen nunmehr der Bevölkerung in der Obersteiermark auch einige Grazer Trinkbrunnen zur Verfügung.

 

Bruck a.d. Mur

Anlässlich der Gesundheitsausstellung in Bruck a.d. Mur wurden von den Brucker Stadtwerken zwei Trinkbrunnen am Hauptplatz installiert und mit der Ausstellungseröffnung zur nachhaltigen Nutzung in Betrieb genommen. Der Trinkbrunnen im Bereich des Kinderspielplatzes ist natürlich bei jeder Witterung ein Fixpunkt der spielenden Kinder am Hauptplatz. Der zweite Brunnen befindet sich im Nahbereich des Tiefgarageneinganges gegenüber der Bushaltestelle.

 

Kapfenberg

Die Stadtwerke Kapfenberg GmbH hat zum Weltwassertag 2007 einen Trinkwasserbrunnen am Rad- und Laufweg im Kapfenberger Industriezentrum feierlich eröffnet. Diese Stadtwerkeoase ist ein besonders gut gelungener Erfrischungsplatz, der von der gesamten Bevölkerung immer wieder gerne genutzt wird.

Weiters wurde 2010 im Zuge eines Jugendprojektes der Stadt Kapfenberg der Lindenplatz umgestaltet und in der Nähe des Stadtkinos ein von der ZWHS zur Verfügung gestellter Trinkbrunnen durch die Stadtwerke errichtet. Somit hat die Bevölkerung wieder eine freie Nutzungsmöglichkeit unseres wichtigsten „Lebensmittels Wasser“.

 

Thörl/St.Ilgen

Beim Kinderspielplatz in St.Ilgen/Zwain wurde 2007 ebenfalls ein Trinkbrunnen aufgestellt und beim alljährlich stattfindenden Kinder Spielefest feierlich übergeben und in Betrieb genommen.

 

Pernegg a.d. Mur

Eine weitere Gemeinde, die Hochschwabwasser für die Trinkwasserversorgung ihrer Bevölkerung nutzt, hat anlässlich des Weltwassertages 2008 ebenfalls einen von der ZWHS gesponserten Grazer Trinkbrunnen am Murradweg seiner Bestimmung übergeben. 2010 wurde dieser Platz von der Gemeinde Pernegg gemeinsam mit dem Jagdschutzverein Pernegg neu gestaltet. Das Neue Hubertus-Marterl unter der Linde, die Sitzmöglichkeiten und der Blumenschmuck laden zum Verweilen auf diesem besonderen Platz der Gemeinde ein.

 

Thörl

Am 24.Mai 2012 erfolgte die feierliche Übergabe des von der ZWHS zur Verfügung gestellten Schulbrunnens (Grazer Trinkbrunnen) an die Hauptschule der Region Hochschwab in Thörl. Die sehr schöne Veranstaltung wurde von den LehrerInnen und SchülerInnen zum Thema Trinkwasser interessant und unterhaltsam gestaltet. Vom Hrn. Bgm. Günther Wagner und Hrn. GF Dipl.-Ing. Peter Weinbauer hörte man interessante Ansprachen zum Thema aktuelle und zukünftige Trinkwasserversorgung. Ein dem Wasser gewidmetes Kulturprogramm wurde in hoher Qualität und mit großer Begeisterung vorgetragen.

Die Einweihung des Schulbrunnens erfolgte durch Mag. Mario Brandstätter und Mag. Lasse Collmann. Trotz der Würde und Ernsthaftigkeit der spirituellen Weihehandlung, war der humorvolle Zugang der beiden Geistlichen zum Wasser nicht zu überhören.

Alle diese Trinkbrunnen sind ein besonderes Symbol der öffentlichen Trinkwasserversorgung. Sollten wir ihr Interesse an einem Trinkbrunnen geweckt haben, können Sie weitere Informationen der Website der Holding Graz – Kommunale Dienstleistungen GmbH  Bereich Wasserwirtschaft entnehmen.